Pirker, Heidemarie


Heidemarie Pirker, Dr. Mag.

Heidemarie Pirker, Dr. Mag.

Arbeitsgruppe Wissenssysteme und Innovationen

Adresse: Gregor Mendel Haus, 3. Stock, AGWI, Gregor Mendel-Str. 33, 1180 Wien
Tel.: (+43)1/47654-93337

E-Mail: heidemarie.pirker(at)boku.ac.at


Publikationen
Projekte
Vorträge
ResearchGate

Heidemarie Pirker hat ihre Arbeitsschwerpunkte in Ethnobotanik, Sozialer Netzwerkanalyse und partizipativer Forschung mit Jugendlichen. Sie absolvierte das Diplomstudium im Studienzweig Ökologie an der Universität Wien. Im Rahmen von Erasmus verbrachte sie ein Studienjahr am Laboratoire d’Ecologie Humaine et d’Anthropologie an der Université d’Aix-Marseille in Frankreich.

An der Universität für Bodenkultur Wien promovierte sie im Fach Ökologischer Landbau und Naturschutz über die Veränderung und Weitergabe von ethnobotanischem Wissen im Kontext von Migration.

Zuletzt forschte sie im Rahmen eines Sparkling Science Projektes in einem interdisziplinärem Projektteam gemeinsam mit Jugendlichen zur Biokulturellen Vielfalt, Klimarelevanz und Gesundheitsauswirkungen jugendlicher Esskultur. Sie ist derzeit als Lektorin für das Fach Ethnobotanik am Institut für Ökologischen Landbau tätig.

Abgeschlossene Projekte

Dynamics of local knowledge - FWF-Projekt zum Erfahrungswissen von Tiroler EmigrantInnen in Australien, Brazilien und Peru am Institut für Ökologischen Landbau.

McKioto:Biokulturelle Vielfalt, Klimarelevanz und Gesundheitsauswirkungen jugendlicher Esskultur