Was wir tun ...


... und versuchen möglichst gut zu machen ...

Tierische Produktion macht in Österreich knapp die Hälfte der landwirtschaftlichen Wertschöpfung aus. Entsprechend hoch ist das Interesse der Gesellschaft an Fragen zu Nutztieren. An unserem Institut beschäftigen wir uns in den drei Arbeitsgruppen Tierzucht, Tierhaltung und Fütterungssysteme mit nutztierwissenschaftlichen Fragen und bearbeiten diese in Lehre und Forschung.

Unsere Kernkompetenzen sind die Analyse tierischer Produktionssysteme und das Erarbeiten von Optimierungsstrategien in den Bereichen Tierzucht und quantitative Genetik, Tierhaltung und angewandte Nutztierethologie sowie Fütterungssysteme und angewandte Tierernährung.

Folder "Division of Livestock Sciences" (in Englisch)

... hier anklicken und PDF-Datei herunterladen.